Jordanien: Anschlag in Flüchtlingslager: Vier Tote Flüchtlinge

Am Rande eines für syrische Flüchtlinge erbautes Flüchtlingslager an der syrisch-jordanischen Grenze sind am Samstag mindestens vier Zivilisten bei einem Bombenanschlag getötet worden. Die Autobombe sei am Rande des Lagers Rukban im Nordosten Jordaniens detoniert, sagte der Leiter der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte, Rami Abdel Rahman.

Dabei wurde nach ersten Erkenntnissen vier Flüchtlinge getötet. Mindestens 14 weitere wurden dabei verletzt.

Zerstörtes Auto nach dem Anschlag | Foto: Uncredited / AP Photo / dpa

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s