Erdogan versucht sich bei ZDF zu rächen

Erdogan mit voller Wut der deutschen Satire – Nachdem Erdogan einen Prozess gegen Böhmermann forderte, kam nun auch ein regierungsnaher Reporter nach Deutschland, um die Verantwortlichen zur Rede zu stellen.

Nachdem der deutsche Satiriker Jan Böhmermann ein Schmähgedicht veröffentlicht hatte, in dem er den türkischen Präsidenten Erdogan beleidigte, forderte die türkische Regierungspartei AKP eine Strafverfolgung gegen Böhmermann. Dies genügt den nun weltweit bekannten zensurlustigen türkischen Präsidenten nicht, denn als weitere Maßnahme hat Erdogan eigene Reporter nach Mainz geschickt, um die Verantwortlichen zur Rede zu stellen. Der Reporter soll von der Fernsehsendung „Yaz Boz“ sein. Diese Sendung dient dazu, Verschwörungen von z.B. CIA, BND, dem internationalen Großkapital, dem Papst, Armenier, Kurden usw. gegen die türkische Regierung aufzudecken. Die Berichterstattung derer Reporter sei so stark von AKP-Propaganda, dass dies selbst für türkische Medien irrsinnig sei.

Zugleich wirft der Vize-Regierungschef der Türkei Böhmermann vor „Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu führen.“

Ob sich Jan Böhmermann wirklich strafbar gemacht hat, erläutern wir hier: Macht sich Böhmermann strafbar?

Weitere Links:
Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Böhmermann
Neuer Song gegen Erdogan von Dieter Hallervorden

© Diesseitsjournal

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s